Ulrike Bail

Lyrik

 

,statt einer ankunft. Gedichte, Conte Verlag St. Ingbert 2021.

 

Hauptautorin der Zeitschrift Wortschau 36 (2020) zum Thema Glück.

,wie viele faden tief. Gedichte', Conte Verlag St. Ingbert 2020.

‚die empfindlichkeit der libelle’, Editions Phi/Luxemburg 2017.

‚sterbezettel’, edition offenes feld, Dortmund 2016.

'bild-notizen, nach dem sturm', Künstlerbuch mit Bildern von Victor Nicolaev, Gedichten
von Ulrike Bail und Nachdichtungen dieser Gedichte auf Russisch von Ildar Kharissov, Berlin 2012.

‚wundklee streut aus. 47 gedichte über theodora’, Conte Verlag, Saarbrücken 2011. 

'textwechsel', Kassel/Luxemburg 2006-2010 (www.textwechsel.de).